Startseite
  Über...
  Archiv
  Wo lebe ich eigentlich ?
  Songs
  Friends
  Lustige Gespräche
  Fotos
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   old school

http://myblog.de/einhornblut

Gratis bloggen bei
myblog.de





Regen

Habe nachgedacht. Genau, das hab ich.
So über mich und so, wisst ihr.
Also erstmal war ich heute Schwimmen. Jaha, wahrlich, nach zwei Monaten ständiger Überlegung habe ich mich heute entschlossen in das Nordbad zu marschieren und ca. eine halbe Stunde zu schwimmen. Als ich dann um 15.53 anfing zu schwimmen, habe ich angefangen nachzudenken. Ja, klingt vielleicht verrückt, aber ich mein, was sollte ich sonst machen? Musik hören konnte ich nicht. Und irgendwie musste ich ja abgelenkt sein, damit mir die Zeit schneller vergeht. Jedenfalls dachte ich erstmal an meine Kindheit. An mein Seepferdchen. Ich weiß noch ganz genau, als ich ... moment, wie alt war ich da eigentlich ? *nach Seepferdchen Pass schau* aah, genau. ich war 5 Jahre und hatte einen sonnengelben Badeanzug mit Früchten drauf. Ich war mit meinem Vater im Nordbad und dann sind wir zum Bademeister gegangen und ich musste nach Ringen tauchen und noch etwas schwimmen. Das war total toll Ich war ganz stolz auf mich.
Und dann habe ich noch über meine Zukunft nachgedacht. Ich habe Angst, dass aus mir nichts wird. Nein, das ist jetzt kein "fishing for compliments" was Sohrab mir immer zuschiebt, wenn ich sage, dass ich einen Speckbauch habe. Wenn ich älter bin, möchte ich einen krisensicheren, gut bezahlten Job, der mir auch mal Freude bereitet. Ich möchte nicht wie eine der Millionen Frauen enden, die später als Hausfrau arbeiten müssen, auf die Kinder aufpassen und von ihrem Ehemann abhängig sind. Heute als ich im Nordbad war, sah ich nur Mütter, die ihre Kinder zum Schwimm Training brachten.
Wo sind die Männer ??? fragt ich mich. Warum bringen die Väter ihre Kinder nicht mal zum Schwimmen ? Warum müssen wir Frauen uns immer um den Haushalt und um die Kinder kümmern ???
In ärmeren Ländern werden so viele Frauen missbraucht. Sie werden schwanger - und der Mann ??? Haut einfach ab, als ob das "ihr Problem" wäre. Ich will jetzt nicht gegen das männliche Geschlecht vorgehen, aber es ist doch so. Wenn eine Frau Karriere machen will, ist das sofort "unsexy".
Mann, es ist einfach bekloppt. Sowas soll mir nicht passieren.

---
So gingen die Minuten ziemlich schnell vorbei. Ich schwamm 24 Bahnen in 40 Minuten. Dazwischen hatte ich eine 2minütige Pause. Mir egal, ob das eine gute oder schlechte Zeit ist. Wichtig ist für mich, dass ich keine Schuldgefühle habe, wenn ich heute Abend etwas mehr esse.

Dieses Wetter macht mich depressiv. Regen . Wenn der Himmel weint, muss ich mitweinen. Nun ja.

Tschüss,
<3 Shirin

2.10.06 18:09


Einträge aus meinen Tagebüchern '02-'06

6.12.2002

"Ich war die ganze Zeit krank. Am Donnerstag habe ich "Große Erwartungen" geguckt. Der Film war echt traurig. Es war ein Drama Film. Aber seit dem Film habe ich so ein Gefühl... Am Freitag wollte ich dann in der Bücherei Bücher von Charles Dickens ausleihen, hab sie aber nicht gefunden. Seit dem Film überlege ich mir die ganze Zeit wie schön das Leben sein kann. Am Freitag bekam die Mira (Mein Zwergkaninchen) Babys. Ich glaube es sind 3. Die Mami sagt, wenn ich die Babys behalten will, dann muss ich Hamsi [ein anderes Kaninchen ...] abgeben. Was soll ich machen ? Am Samstag war ich ganz lange im Internet [was ?? mit 10 war ich schon extrem Surferin ...] Weißt du, ich habe mir Gedanken gemacht über *zensiert*. Ich mag ihn eigentlich nicht mehr. Na ja, er mag mich nicht. Endlich schneit es ! Die Natur wirkt bei mir wie ein Schatz. Ich möchte mich bei ihr nochmal danken für die schönen Wellen in FuerteVentura. Wenn ich mal größer bin, möchte ich in FuerteVentura eine Wohnung haben. Deine Shirin."

8.12.`03

"Heute ist eigentlich ein ziemlich blöder Tag. Ich habe herausgefunden, dass mich keiner fast wirklich mag. Ich habe keine richtige Freundin. Ich bin sozusagen diejenige, auf der man immer rumreiten kann. Ich hasse diese Mädchen ! Sie sind alle sooo blöd zu mir. Mit denen möchte ich gar nichts zu tun haben ! Ich versuche, neue Freunde zu finden, egal wo und wie. "
[danach hatte ich mit Sonja, Angi, Dorna, Vian, Jessi und Lou - Gina eine Clique ]

2,11.'04

"Hallo =D!
Ich habe den Tag ganz gut überstanden. Ich musste aber immer und immer an Türkei denken. Ich hab fast so richtig Herzschmerz. Es ist echt hart. Andererseits war Schule heute cool. Alle meinten, ich wäre total braun geworden. Vian hat mal wieder voll den Quatsch gemacht. Wir beide haben uns voll tot gelacht. Heute sind ja die Us Präsidentenwahlen. Bush vs. Kerry. Mir ist das eigentlich egal, ich glaube, Kerry wirds nicht seeehr viel besser machen. Trotzdem gewinnt Bush, 100% ! Der hat irgendwelche Mittel, mit denen er wieder gewinnt. Locker. Achja, ich finde *zensiert* nicht mehr so toll... ^.^ Einfach so, löl. Vian und ich, wir machten dann ne Umfrage, Bush oder Kerry und fragten viele Schüler/innen. Schule tut vielleicht doch ganz gut. Nach der Schule machte ich Hausis und war im I-net.
ICH BIN STAMMI [Knuddels -.-, *schäm*]
ICH BIN STAMMI
Geilö!!! Um 15.30 hatte ich Nachhilfe und um 17 Uhr machte ich mein Kunstbild fertig und war wieder chatten und GB spielen. Ich hab mir den Tag schlimmer vorgestellt."

5.12.'05

"[20.57]Ich bin wieder mit David zusammen. Keine Ahnung, warum ich das mache. Ich bin halt blöd. Aber morgen werde ich nicht Schluss machen. Nee ... Mal schauen. Morgen gibt's NIKOLÄUSE. Also drei bekomme ich auf jeden Fall. Nathalie hatte schon mal einen Nikolaus mit unbekanntem Absender. Wahrscheinlich ein Verehrer, die Glückliche, sowas hätte ich auch gerne gehabt. Egal. Ist die Welt nicht schön ? [21.30]hehieihei, das Leben ist toll. Heute ist der erste Tag in meinem Leben als Mensch, an dem ich Mathe verstehe und es mir Spaß macht !!! Ich hatte noch nie das Wort "Mathe" und "Spaß" in einem Satz. Super, oder? Ich bin so stolz auf mich. Hab mit David wieder Schluss gemacht."

18.7.'06

[Sommer"chatter"ferien"]
"Zeit, die ich heute mit Chatten verbracht habe: 15min
Zeit, die ich heute mit etwas anderem verbracht habe: 23h 45min
Jaa, das ist also mein Chatterleben. Meine "Chatterferien". Ach LM. Ist mir jetzt auch egal (nein, eigentlich nicht ...). Tennis Camp war ganz lustig. Zum Glück sind Michel aus der 9e und sein kleiner Freund Sebi da. Ich würde jetzt gerne lachen, aber leider bin ich schlecht drauf.
Was ist mit mir los ?
Ich hab das Gefühl, als ob mir was fehlt. Nein, ich bekomme nicht meine Tage. Generell so ...irgendwas ... eine Art Bedürfnis. Oh Gott, wie pervers. Morgen gehe ich ins Kino. Nun ... Ich höre noch ein bisschen My chemical Romance. Die Lieder nerven nie, irgendwie. Deshalb höre ich sie wahrscheinlich so gerne."

Ich hoffe, ihr hattet so viel Spaß beim Lesen wie ich. Da werden Erinnerungen wach... <3 

4.10.06 21:47


Wir haben Vollmond

Heute war ich mit David, Lisa, Sinja und Judith im Kino.
In "Deutschland. Ein Sommermärchen". Es war natürlich total voll im Kino und manche hatten sogar Deutschlandperücken auf. Das fand ich aber ziemlich übertrieben, die WM is vorbei, damit soll'n die sich mal zufrieden geben.
Was mich auch aufgeregt hat, waren die kleinen lachenden Kinder. Hallo ?! Der Film war eine DOKUMENTATION und kein Disney Zeichentrickscheiß. Die haben doch eh nichts von dem Film verstanden. Und dann mussten sie immer laut loslachen, das hat genervt. Überhaupt hasse ich volle Kinos.
Als ich mal mit David und Vu in diesem einen Film war, da war's schön leer
Jedenfalls war die Doku sehr schön und ich kann sie nur jedem weiterempfehlen. Als wir dann um 19.45 Uhr fertig waren, fuhren wir mit der 5 zum Lui. Erst stieg Sinja bei der Berliner Allee aus, dann David und Lisa am Luisenplatz. [grins]
Und ich fuhr weiter, alleine, Death Cab for Cutie hörend. Ich schaute raus, auf den Bürgersteig, dann in den Himmel. Es war Vollmond. Ich liebe Vollmond. Ich hab dann die ganze Zeit in den Vollmond geschaut. Es war halt total schön ... <3
Und dann stieg ich bei der Eissporthalle aus. Eigentlich sollte mich mein Bruder an der Haltestelle abholen, aber er war nicht da. Also ging ich schonmal vor. Ich hatte das Gefühl, als ob der Mond mich die ganze Zeit anlächelt. Das war schön So ging ich dann, alleine, die Kastanienallee runter. Kein anderer Mensch war zu sehen, Totenstille. Ich hörte nur die Geräusche meiner Schritte.


And when I see you, I only see you upside down... But my brain knows better... it picks you up and turns you around, turns you around, turns you around ... ["Lack of Color"]

If there's no one beside you
When your soul embarks
Then I'll follow you into the dark ["I will follow you into the dark"]

Die Kastanienallee war wirklich "dark". Nur die Laternen waren an. Und dann fing ich auf einmal an zu rennen. Die Kastanienallee lang. Mein Bruder war nirgends zu sehen. Ja, manchmal da hab ich so nen Tick, dass ich meine Straße runterrennen muss. Oder wenn ich den H Bus noch erwischen will, dann renn ich immer. Ich glaub unter den Nachbarn bin auch bekannt als das "rennende Mädchen". Jedenfalls war das total schön Als ich zu Hause ankamwar da mein Bruder, der gerade losgehen wollte. Viel zu spät. Ich bekam Ärger von meine Mutter, und so weiter.
Na ja, bis dann mal.

<3 Shirin

 

7.10.06 22:07


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung