Startseite
  Über...
  Archiv
  Wo lebe ich eigentlich ?
  Songs
  Friends
  Lustige Gespräche
  Fotos
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   old school

http://myblog.de/einhornblut

Gratis bloggen bei
myblog.de





You stupid asshole!

..lol
Ganz viele Gruesse hier aus Houston, Texas. Wir haben grad 17 Uhr, bei euch ists ja bald Neujahr .. Wie dem auch sei. Ich wohne hier im Haus von meinen Grosseltern und gestern hatte jemand bei uns eingebrochen, .. aber nix geklaut, denn wir kamen gerade rechtzeitig, als er eingebrochen ist. Jedenfalls wars ziemlich spannend weil wir den Typen gesehen haben (er war im Garten) und meine Mutter ist ihm erstmal hinterhergerannt und schrie:" Who are you?!? You stupid asshole! I can see you and I"ll call the police!" Aber hier im Amiland kann ja jeder Typ ne Waffe haben, deswegen ist sie ihm dann nicht mehr hinterhergelaufen. Im Haus drin waren dann nur ein paar Fenster eingebrochen und ein paar Vorhaenge lagen auf dem Boden. Spaeter kam noch ein Polizist und hat sich alles angeschaut.. Tolle Sache war das..Hat mir irgendwie nen Adrenalinkick gegeben. Hey vielleicht werd ich Polizistin, dann kann ichs diesen Arschloechern heimzahlen ...
Ich wuerd jetzt gern noch weiter erzaehlen, wie toll hier eigentlich alles ist und dass ich z.b. beyonces villa gesehen hab (auch wenn ich eigentlich kein fan von ihr bin, es ist nur schoen die villen von beruehmten leuten yu sehen ). Oder dass ich jeden Morgen eineinhalb stunden joggen gehe. Aber ich kann jetzt nicht viel berichten, muss langsam gehen. Also da bei euch schon erster Januar ist, wuensche ich euch alles gute, am Freitag werde ich wieder 24h taeglich bei Msn on sein, so wie ihr mich kennt   Aber jetzt bin ich erstmal im Haus von meinem Cousin, und nachher gehen wir zu seiner Freundin, ihr Bruder hat Geburtstag und eigentlich darf man hier in Houston kein Feuerzeug zuenden, aber in deren Haus schon. Also bis spaetestens Freitag,
Greetings !!!     Shishil00

1.1.07 00:01


Ein paar Kleinigkeiten

Bin immer noch im Land der vielen fetten und leider auch magersuechtigen, Kleidergroesse 0 anstrebenden Menschen. (was fuer mich eine Verlockung ist, dasselbe mitzumachen)
Wisst ihr, als ich kleiner war, vielleicht 10, hatte ich mal mein Testament geschrieben. Nichts besonderes war es, ich hatte nur geschrieben wie ich beerdigt werden wollte. Man sollte mich in einen Sarg bestatten und diesen dann im Meer schwimmen lassen. Das weiss ich noch. Ich war dann total stolz auf mich, mit meinem Testament und zeigte es meiner Mutter. Die hat mich dann erstmal voll zusammengeschissen, weiss auch nicht. Wollte ich nur mal sagen. Wird mein letzter Eintrag hier in US and A sein, also ist der naechste Beitrag mit original ä, ö, ü und ß
(das hab ich jetzt grad nur von ner Tabelle kopiert )
Okej ich geh denn mal. Ah nee, noch eine kleine Kleinigkeit. Geht nicht in den Film "Das Streben nach Glueck" mit Will Smith. Er ist scheisse!!!
Das wars auch. Tschoe  ! (ist das nicht geil ? :D)
Yours, Shirin
3.1.07 04:33


Jahresrückblick 2006

Jaja, etwas verspätet, aber was solls.
(Bericht von meinem Amerikatrip ist noch in Bearbeitung)
Ich schreib einfach kurz hin, was für mich im Jahr 2006 für wichtige Ereignisee waren.
Fangen wir an...
Januar: Skifreizeit. Ist mir sofort eingefallen. Die meisten fanden sie scheiße, aber mir hat sie Spaß gemacht, allein schon 10 Tage Ski Fahren ist ja was Tolles. Aber dann noch mit der Klasse? (bzw. noch mit der damaligen 8c) Grins ...
März: Existierte zwar schon vorher, aber in dieser Zeit war David in mich verliebt und als wir dann an seinem Geburtstag im Kino waren, war er der erste Junge, der zu mir "Ich liebe dich" gesagt hat. Und ich als Antwort:"mhm..." Ja, beschimpft mich ruhig... Auch wenn ich nichts von ihm will, werd ich das nicht so schnell vergessen
Außerdem bekam ich meine Horror Corres und hatte für eine Weile ein ziemlich schlechtes Bild von den Franzosen.
April: Schrecklicher Monat. Ich hab angefangen, an meinem Gewicht zu zweifeln und wollte einfach nur noch dünner werden (hat nicht geklappt). In den Osterferien war ich in der Türkei mit meiner Familie und habe meine Vorliebe für My Chemical Romance entdeckt. Und 'nen Golfkurs gemacht. Ich fühlte mich beschissen und noch viel beschissener. (diesmal nicht wegen irgendnem Jungen ...)
Mai: Meine erste Medenrunde im Tennis fing an !!! Jeden Freitag (manchmal noch samstags dazu) haben wir meistens fünf Stunde in praller Sonne gespielt. Außerdem wurde ich am 14. 14 und hatte eine tolle Feier veranstaltet.
Juni: Ich kann mich noch dran erinnern, als Sohrab, Max, David und ich Tennis spielen waren. Und dass dann so blöde Typen gekommen sind und wir schnell abhauen mussten. Waah. Seitdem hab ich ziemlich viel gegen Kranichsteiner und sonstige wie in Kranichstein Lebende Aussehende auszusetzen. Die WM hat angefangen !!! Ich bin in der Medenrunde bei U14 mit meiner Mannschaft aufgestiegen, hatte ein ziemlich schweres Match zu gewinnen, aber am Ende stand es dann 7:5 und 6:3 für mich. Pah!
Uuund, das Spiel Deutschland - Argentinien werd ich nie vergessen, als ich in der TU in dem Audiohörsaal war und danach sind wir unter den Tunnel durchgegangen und haben uns auf die Straße gesetzt. Derbe GEIL!
Juli: Ich war mit meinem Vater und meinen zwei Brüden auf dem Spiel Frankreich - Brasilien. Megastimmung und Riesenerlebnis. Danach sofort Zidane Trikot gekauft, und ich trage es jetzt immer noch stolz auch wegen diese einen unschönen Sache...Die 8.Klasse ging zu Ende, Sommerferien fingen an. Und ich? Langweile mich zu Tode und gehe deshalb zum Tenniscamp in die TSG. Viel Spaß gehabt mit Sebi und Michel.
August: Sommerschule auf der Burg Finstergrün und dann noch ein paar Tage Österreich mit meiner Mutter. Hab meine Stärke im tischfußball gefunden, und so auf der Sommerschule mit Amin gegen die andern fast immer gewonnen. Mir gings seit langem wieder richtig gut. Schulanfang.
September: Mittelstufensprecherin mit Tuan uns Sohrab geworden. Und perversesten Lachkramp aller Zeiten in Mathe bekommen. Dorna und Sohrab genauso. "Wollt mich jetzt nur melden, weils stimmt." Insider :P
Mein erster richtiger Tanzkus bei Bäulke fing an!
Oktober: Urlaub mit meiner Mutter in der Türkei, viele Freunde gefunden und Tauchschein gemacht.
November: Ziemlich guter Monat eigentlich. Wir hatten unser geiles Zeitungsprojekt und haben immer Kreuzworträtselduelle gemacht. Ich war auf dem MANDO DIAO Konzert in Offenbach. Party in der Thomasgemeinde!
Dezember: Mein erster Abschlussball, mann, ein super Monat (verging irgendwie so langsam ?) Letzer Schultag war schmerzhaft. Und der Tag davor. Und Weihnachten war sowieso fürn Arsch. Aber danach Houston hat alles wieder gut gemacht


That's it.

5.1.07 21:34


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung